Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Wissen ist Macht!? : Medien und Kommunikation in der "Wissensgesellschaft"

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Hömberg, Walter:
Wissen ist Macht!? : Medien und Kommunikation in der "Wissensgesellschaft".
In: Communicatio Socialis. Bd. 40 (2007) Heft 3. - S. 213-232.
ISSN 0010-3497

Kurzfassung/Abstract

Zeitgenössische Sozialwissenschaftler haben viele Gesellschaftstheorien im Angebot: die "Risikogesellschaft" und die "Erlebnisgesellschaft", die "Multioptionsgesellschaft" und die "Verantwortungsgesellschaft", die "multikulturelle" und die "flexible Gesellschaft". Besonders der Begriff "Wissensgesellschaft" hat in aktuellen Zeitdiagnosen Konjunktur. Der Verfasser diskutiert Sinn und Unsinn solcher Etikettierungen. In einem historischen Rückblick skizziert er die Entwicklungslinien der Wissen(schaft)skommunikation von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Neben markanten Protagonisten wie Bacon, Kant und Wilhelm Liebknecht werden soziale und mediale Entwicklungen behandelt. Der Beitrag betont die Unterschiede zwischen Daten, Informationen und Wissen und gibt einen Überblick über verschiedene Formen und Typen des Wissens. Am Schluss wird auf Aporien und Paradoxien verwiesen: Mit dem Wissen wächst zugleich der Zweifel - und auch das Nichtwissen.

Weitere Angaben

Publikationsform:Artikel
Institutionen der Universität:Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät > Journalistik > Lehrstuhl für Journalistik I
Weitere URLs:
Peer-Review-Journal:Nein
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:17. Sep 2009 15:16
Letzte Änderung:01. Jan 2010 21:25
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/1017/