Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Geistes- und sozialwissenschaftliche Hochschullehre in Osteuropa II: Deutsche und österreichische Impressionen zur Germanistik und Geschichtswissenschaft nach 1990; mit einem Geleitwort von Gregor Berghorn

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Geistes- und sozialwissenschaftliche Hochschullehre in Osteuropa II: Deutsche und österreichische Impressionen zur Germanistik und Geschichtswissenschaft nach 1990; mit einem Geleitwort von Gregor Berghorn.
Hrsg.: Keith, Thomas ; Umland, Andreas
Frankfurt am Main u.a. : Lang, 2006. - 182 S.
ISBN 3-631-54711-0

Kurzfassung/Abstract

Welche Herausforderungen erwarten deutschsprachige Fachkräfte bei der Annahme von Lehraufträgen an Universitäten ehemals staatssozialistischer Länder? Wie verhalten sich die dortigen Studierenden und wie reagieren sie auf ausländische Gäste? Welche Tipps können ehemalige oder derzeitige Lektoren in Osteuropa künftigen Gastdozenten an geisteswissenschaftlichen Lehrstühlen in Transformationsstaaten mit auf den Weg geben? Dieser zweite Band eines von der Robert Bosch Stiftung und dem Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) geförderten Projektes konzentriert sich auf spezifische Probleme des Unterrichts an philologischen und geschichtswissenschaftlichen Fakultäten in jungen Demokratien. 17 Germanisten und Historiker reflektieren Lehrerfahrungen aus Osteuropa.

Weitere Angaben

Publikationsform:Buch
Schlagwörter:Hochschule, Universität, Osteuropa, Postkommunismus, Lehre
Institutionen der Universität:Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät > Geschichte > Lehrstuhl für Mittel- und Osteuropäische Zeitgeschichte
Weitere URLs:
Eingestellt am:26. Jun 2009 14:32
Letzte Änderung:01. Jan 2010 21:22
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/106/