Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Internationale Unternehmen, Gesellschaft und Verantwortung : eine Kritik des internationalen Managements als Bezugsrahmen für die Diskussion über Unternehmensverantwortung

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Seidel, Philipp:
Internationale Unternehmen, Gesellschaft und Verantwortung : eine Kritik des internationalen Managements als Bezugsrahmen für die Diskussion über Unternehmensverantwortung.
Ingolstadt, 2011
(Dissertation, 2011, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt)

Kurzfassung/Abstract

Das Verhältnis von Unternehmen und Gesellschaft ist ein immerwährendes Thema, das in zeitlichen Schüben immer wieder neue Aktualität erhält. Praktisch seit dem Aufkommen der Shareholder Value Diskussion und der damit verbundenen Corporate Governance Debatte und verstärkt durch die verschiedenen Wirtschaftskrisen der letzten Jahre ist das Thema unter Schlagworten wie Corporate Social Responsibility, Sustainability oder eben Unternehmensverantwortung extrem virulent. Immer mehr wird die theoretische Grundlagendiskussion durch empirische Untersuchungen unterlegt. Den Verfasser irritiert dabei, dass gerade empirische Arbeiten durchgeführt werden, ohne dass das begriffliche Grundgerüst geklärt, ohne dass die jeweiligen Forscher reflektiert hätten, was nun genau unter gesellschaftlicher Verantwortung zu verstehen sei. Der multidisziplinäre Charakter erleichtert dabei ein gemeinsames Verständnis von (Unternehmens-) Verantwortung nicht, fühlen sich doch von der Theologie bis zur Ökonomik nahezu alle Sozialwissenschaftlichen Disziplinen aufgerufen, Beiträge zu leisten die natürlich primär dem jeweiligen disziplinären Sprachspiel folgen. Im internationalen Management wird zunächst nicht das theoretische aber das reale Phänomen der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung zusätzlich komplizierter, weil diese nur aus ihrem gesellschaftlichen bzw. kulturellen Kontext heraus verstehbar wird. Letztere Aussage ist jedoch bereits eine Theoretische und es wird damit auch ersichtlich, warum sich eine Managementdisziplin wie das Internationale Management an dieser Diskussion beteiligen möchte.Seidel entwickelt einen begrifflich-theoretischen Bezugsrahmens, welcher „eine größere Anschlussfähigkeit der theoretischen Erklärungsversuche an die Lebenswelt multinationaler Unternehmen…und letztlich ein im Wortsinne verantwortungsvollerer Umgang mit dem Begriff der gesellschaftlichen Verantwortung“ (S.22) ermöglicht. Die Arbeit ist damit im Grundlagenbereich der Betriebswirtschaftslehre und der Forschung zum Internationalen Management anzusiedeln.

Weitere Angaben

Publikationsform:Hochschulschrift (Dissertation)
Schlagwörter:Unternehmensverantwortung, Corporate Social Responsibility, Nachhaltigkeit
Institutionen der Universität:Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Betriebswirtschaftslehre > Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Dissertationen / Habilitationen
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:31. Aug 2012 08:15
Letzte Änderung:20. Sep 2012 15:11
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/11907/