Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Engagements und Gerechtigkeitsüberzeugungen zur Nutzung von Atomenergie im Spiegel von Fukushima

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Sirrenberg, Manuela ; Kals, Elisabeth:
Engagements und Gerechtigkeitsüberzeugungen zur Nutzung von Atomenergie im Spiegel von Fukushima.
In: Umweltpsychologie. Bd. 16 (2012) Heft 2. - S. 48-64.
ISSN 1434-3304

Volltext

Link zum Volltext (externe URL): http://www.wiso-net.de/genios1.pdf?START=0A1&ANR=2...

Kurzfassung/Abstract

Die Untersuchung von Einstellungen und Engagements in der allgemeinen Bevölkerung zur Nutzung von Atomenergie im Kontext des Reaktorunfalls in Fukushima 2011 ist nicht nur politisch relevant, sondern auch wissenschaftlich aufschlussreich. Daher wurde wenige Tage nach der beginnenden Kernschmelze in Fukushima eine Befragung mit 559 Teilnehmern durchgeführt, die der Beantwortung folgender Fragestellungen diente: (1) Wie hoch sind in der Stichprobe unterschiedliche Gerechtigkeitsüberzeugungen sowie Bereitschaften, sich für oder gegen Atomenergie zu engagieren, ausgeprägt? (2) Welche Motivstrukturen liegen diesen Bereitschaften zugrunde, und kann ein gerechtigkeitspsychologisches Modell diese Bereitschaften erklären? (3) Wie verändern sich die Befunde mit zeitlichem Abstand zum Reaktorunglück in Fukushima? Es zeigen sich ein hohes Bewusstsein für die Gefahren und Gerechtigkeitsimplikationen der Nutzung von Atomenergie und die Bereitschaften, sich gegen diese Nutzung zu engagieren sind bereits vor dem Ausstieg aus der Atomenergie hoch ausgeprägt. Diese Bereitschaften lassen sich durch die Gerechtigkeitsurteile, ein Gefahrenbewusstsein, verschiedene Emotionen und Vertrauen sehr gut vorhersagen (R2 = .69). In der Follow-up Studie (N = 209) erweisen sich diese Befunde nach dem mittlerweile vollzogenen Ausstieg aus der deutschen Atomenergie als weitgehend stabil. Damit steht die Studie sowohl mit dem gerechtigkeitspsychologischen Modell als auch mit Forschungsbefunden in Einklang, die (Un-)Gerechtigkeitsurteile als wichtiges Motiv für soziale Engagements beschreiben.

Weitere Angaben

Publikationsform:Artikel
Schlagwörter:Gerechtigkeit; soziale Engagements; politische Partizipation; Atomenergie
Institutionen der Universität:Philosophisch-Pädagogische Fakultät > Psychologie > Psychologie III - Professur für Sozial- und Organisationspsychologie
Peer-Review-Journal:Ja
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:15. Jan 2013 13:16
Letzte Änderung:06. Jun 2013 15:19
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/12176/