Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Rolle der Gerechtigkeit in Konflikten und im Mediationsverfahren

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Kals, Elisabeth:
Rolle der Gerechtigkeit in Konflikten und im Mediationsverfahren.
2012
Veranstaltung: Fortbildungsveranstaltung des Bundesverbands Mediation, 05.03.2012, Ingolstadt.
(Veranstaltungsbeitrag: Vortragsreihe, Vortrag)

Kurzfassung/Abstract

Durch die Konkurrenz unterschiedlicher Vorstellungen darüber, was gerecht oder ungerecht ist, werden Konflikte verursacht. Welche Rolle spielt diese Vielfalt in der Wahrnehmung der Gerechtigkeit auf dem Weg zur Lösung der Konflikte und unter welchen Bedingungen wird das Verfahren selbst als gerecht empfunden?
Mit einem besonderen Blick auf die Wirtschaftswelt stehen in diesem Vortrag die Gerechtigkeitspsychologie und deren Auswirkung auf die Praxis der alternativen Konfliktlösung im Vordergrund. Dazu wird die Tiefenstruktur von Konflikten aus gerechtigkeitspsychologischer Sicht betrachtet, um darauf aufbauend zu tragfähigen Gewinner-Gewinner-Lösungen zu kommen. Abschließend werden die Beiträge der Psychologie der Mediation im weiteren gesellschaftlichen Kontext einer neuen Konfliktkultur diskutiert.

Weitere Angaben

Publikationsform:Veranstaltungsbeitrag (unveröffentlicht): Vortragsreihe, Vortrag
Schlagwörter:Psychologie der Mediation, Gerechtigkeit, Gewinner-Gewinner-Lösungen, Tiefenstrukturanalyse
Institutionen der Universität:Philosophisch-Pädagogische Fakultät > Psychologie > Psychologie III - Professur für Sozial- und Organisationspsychologie
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:24. Okt 2012 08:15
Letzte Änderung:24. Okt 2012 08:15
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/12364/