Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Journalismusforschung : Stand und Perspektiven

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Journalismusforschung : Stand und Perspektiven.
Hrsg.: Meier, Klaus ; Neuberger, Christoph
Baden-Baden : Nomos, 2013. - 245 S. - (Aktuell - Studien zum Journalismus ; 1)
ISBN 978-3-8329-7542-5

Kurzfassung/Abstract

Zum Inhalt: Der Journalismus befindet sich in einer Phase des Umbruchs. Gewissheiten schwinden, und vieles, was bisher selbstverständlich war, wird in Frage gestellt. Die Journalismusforschung sucht fundierte Antworten auf komplexe Fragen – auf der Basis wissenschaftlicher Theorien und empirischer Belege. Dieser Band liefert als Auftakt der Buchreihe „Aktuell. Studien zum Journalismus“ eine Standortbestimmung für die Journalismusforschung. Die Autorinnen und Autoren sind ausgewiesene Kenner der Forschungsbereiche, deren zentrale Fragen, Theorien und Ergebnisse sie kompakt präsentieren. Außerdem entwickeln sie Perspektiven für die künftige Forschung. Dabei haben sie den vielschichtigen Wandel des Journalismus in Gegenwart und Zukunft im Blick. Als Grundlagenwerk richtet sich der Band sowohl an Wissenschaftler und Studierende als auch an Journalisten, die Einblick in die Forschung gewinnen wollen.
Zu den Herausgebern: Klaus Meier ist Professor für Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Christoph Neuberger ist Professor für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt „Medienwandel“ am Institut für Kommunikationswissenschaft

Weitere Angaben

Publikationsform:Buch
Institutionen der Universität:Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät > Journalistik > Lehrstuhl für Journalistik I
Weitere URLs:
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:17. Dez 2012 08:07
Letzte Änderung:05. Jun 2013 16:55
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/12699/