Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Case Management im US-amerikanischen Kontext: Anmerkungen zur Bilanz und Folgerungen für die deutsche Sozialarbeit

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Klug, Wolfgang:
Case Management im US-amerikanischen Kontext: Anmerkungen zur Bilanz und Folgerungen für die deutsche Sozialarbeit.
In: Löcherbach, Peter ; Klug, Wolfgang ; Remmel-Faßbender, Ruth ; Wendt, Wolf-Rainer (Hrsg.): Case Management : Fall- und Systemsteuerung in Theorie und Praxis. 2. Aufl. - Neuwied : Luchterhand, 2003. - S. 37-62
ISBN 3-472-05753-X ; 3-497-01812-0

Kurzfassung/Abstract

Case Management ist eine Methode, die in den USA lange vor ihrer Implementierung in Deutschland entwickelt wurde. Schon dies ist Grund genug, sich der Grundlagen zu vergewissern, vor allem aber die Erfahrungen zu reflektieren, die Soziale Arbeit mit dieser Methode macht. Es erscheint auch gerade für die am Anfang stehende deutsche Case-Management-Forschung von großer Bedeutung, die Quellen der immensen Wissensbestände in Forschung und Ausbildung kennen zu lernen.
Im Artikel werden Erfahrungen referiert, soweit sie in der US-amerikanischen Literatur reflektiert werden. Zum Schluss wagt der Artikel einen Ausblick auf in der deutschen Diskussion unterbelichtete Themenbereiche.

Weitere Angaben

Publikationsform:Aufsatz in einem Buch
Schlagwörter:Case Management; Methoden Sozialer Arbeit
Institutionen der Universität:Fakultät für Soziale Arbeit (FH) > Professur Soziale Arbeit II - Methoden der Sozialen Arbeit
Begutachteter Aufsatz:Nein
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:08. Jan 2013 16:31
Letzte Änderung:06. Jun 2013 16:36
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/12746/