Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Die Weisheit wurde von ihren Werken gerecht gesprochen (Mt 11.19) : Einflüsse jüdischer Weisheitstraditionen auf die Christologie des Matthäusevangeliums und auf die vor-matthäische Überlieferung

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Bazitwinshi, Caliope:
Die Weisheit wurde von ihren Werken gerecht gesprochen (Mt 11.19) : Einflüsse jüdischer Weisheitstraditionen auf die Christologie des Matthäusevangeliums und auf die vor-matthäische Überlieferung.
Frankfurt a.M. : Lang, 2013. - 294 S. - (Europäische Hochschulschriften : Reihe 23, Theologie ; 940)
ISBN 978-3-631-64536-9
(Dissertation, 2012, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt)

Kurzfassung/Abstract

Der Einfluss jüdischer Weisheitstheologie auf das Matthäusevangelium ist unübersehbar. Diese Untersuchung geht an ausgewählten Perikopen dieser Prägung genauer nach. Insbesondere fragt sie, welche Aspekte weisheitlichen Denkens der Evangelist aufgegriffen hat. Sie zeigt, dass Jesus zwar nicht als personifizierte Weisheit gesehen wird, dass aber bestimmte Funktionen der Weisheit auf ihn übertragen werden.

Weitere Angaben

Publikationsform:Hochschulschrift (Dissertation)
Institutionen der Universität:Theologische Fakultät > Biblische Theologie > Lehrstuhl für Neutestamentliche Wissenschaft
Theologische Fakultät > Dissertationen / Habilitationen
Weitere URLs:
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:08. Apr 2014 14:05
Letzte Änderung:14. Apr 2014 18:46
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/14106/