Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Populismus, Extremismus, Terrorismus

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Schieren, Stefan:
Populismus, Extremismus, Terrorismus.
Schwalbach/Ts. : Wochenschau-Verlag, 2014. - 128 S. - (Uni-Studien Politik ; 57)
ISBN 978-3-89974994-6

Kurzfassung/Abstract

Die Angriffe auf das World Trade Center in New York und das Pentagon in Washington am 11. September 2001 sind zur Chiffre des Terrors unserer Tage geworden. Durch die Fokussierung auf diese Ereignisse besteht allerdings die Gefahr zu verkennen, dass der Terror nicht alleine, nicht einmal in erster Linie, eine internationale Dimension hat und in aller Regel seinen Nährboden bei heimischen Erscheinungen findet, zwischen denen die Grenzen fließend sind. Es liegt also nahe, sich um eine Klärung der Frage zu bemühen, wann eine politische Bewegung noch als populistisch gelten kann, und wann sie als extremistisch anzusehen ist. Unter welchen Umständen greifen extremistische Bewegungen zu terroristischer Gewalt? Welche parteiförmige Ausprägung haben in Deutschland Populismus und Extremismus? Und gibt es Verbindungen zum terroristischen NSU? Oder haben wir es hier mit einem ganz neuen Phänomen zu tun? Das sind einige der Fragen, die der vorliegende Band aufgreift.

Weitere Angaben

Publikationsform:Buch
Schlagwörter:Populismus, Extremismus, Terrorismus
Institutionen der Universität:Fakultät für Soziale Arbeit (FH) > Professur für Sozialpolitik
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:03. Jul 2014 09:30
Letzte Änderung:03. Jul 2014 09:30
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/14435/