Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Der Schweißfleck der Kanzlerkandidatin : Bildmanipulation, Bildfälschung und Bildethik im Zeitalter der digitalen Fotografie

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Hömberg, Walter ; Karasek, Johannes:
Der Schweißfleck der Kanzlerkandidatin : Bildmanipulation, Bildfälschung und Bildethik im Zeitalter der digitalen Fotografie.
In: Communicatio Socialis. Bd. 41 (2008) Heft 3. - S. 276-293.
ISSN 0010-3497

Kurzfassung/Abstract

Der Aufsatz beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und Methoden der Bildfälschung und Bildmanipulation, die fast so alt sind wie die Fotografie selbst. An Beispielen aus der Geschichte wird gezeigt, wie durch Retusche und Montage Bildinhalte verfälscht worden sind. In der Gegenwart hält die digitale Fotografie ganz neue Möglichkeiten der Bildbearbeitung bereit. Welche Methoden sind legitim? Wo beginnen Missbrauch, Lüge und Fälschung? Die Verfasser diskutieren diese Fragen, und sie plädieren für einen verantwortungsvollen Umgang mit der digitalen Bildbearbeitung, die als Teilgebiet einer umfassenden Bildethik verstanden wird.

Weitere Angaben

Publikationsform:Artikel
Schlagwörter:Medienethik; Fälschung; digitale Bildbearbeitung
Institutionen der Universität:Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät > Journalistik > Lehrstuhl für Journalistik I
Peer-Review-Journal:Nein
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:12. Aug 2009 15:47
Letzte Änderung:01. Jan 2010 21:27
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/1444/