Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar
plus bei Scirus

Lesezeichen anlegen
 

Tourismus am Mittelmeer: Beispiel Mallorca

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Hopfinger, Hans ; Heckl, Harald:
Tourismus am Mittelmeer: Beispiel Mallorca.
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht
München : FWU Institut für Film und Bild, 2014
(Film, Video, DVD, Fernsehbeitrag, etc.)

Volltext

Link zum Volltext (externe URL): http://www.fwu-shop.de/tourismus-am-mittelmeer-bei...

Kurzfassung/Abstract

Das Mittelmeer ist ein beliebtes Reiseziel. Am Beispiel Mallorca wird gezeigt, warum es so viele Menschen jedes Jahr ans Mittelmeer zieht und welche Auswirkungen das hat. Sowohl die wirtschaftliche Bedeutung als auch die Folgen des Massentourismus für die Landschaft und die Menschen können am Beispiel von Mallorca idealtypisch dargestellt werden. Dem Massentourismus werden auch Alternativen in Form des Individualtourismus gegenübergestellt. Im Arbeitsmaterial stehen Arbeitsblätter und weitere ergänzende
Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Lernziele:
Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards
Die Schülerinnen und Schüler
- lernen die Insel Mallorca als typisches Beispiel für den Tourismus im Mittelmeerraum kennen;
- erklären die Bedeutung des Tourismus auf der Mittelmeerinsel Mallorca aufgrund ihrer Klimagunst, ihrer landschaftlichen Schönheiten und ihrer kulturellen Bedeutung;
- können die Bedeutung des Tourismus als bestimmenden Wirtschaftsfaktor und daraus resultierende Probleme am Beispiel Mallorcas darlegen;
- benennen die Merkmale des Massentourismus am Beispiel Mallorca;
- verstehen sich als Gast in einem fremden Land umwelt- und kulturbewusst zu positionieren;
- übertragen die erworbenen Kenntnisse über Mallorca auf andere Mittelmeerregionen;
- erwerben topographisches Grundwissen zum westlichen Mittelmeerraum;
- verfügen über die Fähigkeit, thematische Karten zu lesen, zu analysieren und zu interpretieren;
- entwickeln ein Bewusstsein für Nutzungskonflikte und die ihnen zugrunde liegenden Interessen;
- reflektieren und bewerten ihr eigenes Urlaubsverhalten;
- erörtern die Notwendigkeit eines ausgeprägteren Individualtourismus;
- beurteilen und bewerten die Bedeutung des Tourismus für Mallorca/für den Mittelmeerraum.

Weitere Angaben

Publikationsform:Sonstiges (Film, Video, DVD, Fernsehbeitrag, etc.)
Institutionen der Universität:Mathematisch-Geographische Fakultät > Geographie > Lehrstuhl für Humangeographie
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:22. Okt 2014 09:30
Letzte Änderung:22. Okt 2014 09:30
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/14855/