Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Münchener Kantorale. Kantorenausgabe. Lesejahr A

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Eham, Markus ; Beyerle, Bernward ; Fischer, Gerald ; Heigenhuber, Michael ; Zippe, Stephan ; Berger, Rupert:
Münchener Kantorale. Kantorenausgabe. Lesejahr A.
Abteilung Kirchenmusik, im Ordinariat des Erzbistums München und Freising
München : Verlag St. Michaelsbund, 2015. - 176 S. - (Münchener Kantorale ; 1)
ISBN 978-3-943135-45-9

Rezensionen

  • Rudolf Pacik, in: Heiliger Dienst 69 (2015) 131f.

Kurzfassung/Abstract

Auf der Grundlage des neuen Katholischen Gebet- und Gesangbuches "Gotteslob" völlig neu erarbeitete Ausgabe des Werk- und Vorsängerbuches für die musikalische Gestaltung der Messfeier mit ausführlichen Gesangsvorschlägen zur Messvorbereitung und ausnotierten Vertonungen für Antwortpsalm und Ruf vor dem Evangelium an Sonn- und Festtagen. Gegenüber der Erstausgabe bietet die Edition zusätzlich für viele Feiern neu komponierte Begleitgesänge zum Einzug, zur Gabenbereitung und zur Kommunion für Schola (Vorsänger), Gemeinde und Orgel. Bei den Gesangsvorschlägen ist neben dem GL-Stammteil und dem Eigenteil des Erzbistums München und Freising auch der Österreichteil des GL sowie das Eigengut des Bistums Bozen-Brixen einbezogen. Damit ist das Münchner Kantorale nun auch in Österreich und Südtirol optimal einsetzbar. Bei den Antwortpsalmen sind auch Liegeklänge (für Orgel oder Saiteninstrument) notiert: Der Organist/die Organistin kann durch diese klangliche Hintergrundierung den Psalmenvortrag des Kantors in einen KlangRaum der Betrachtung stellen, ohne den Sänger/die Sängerin im sprechrhythmisch nuancierten Vortrag einzuschränken. Außerdem ist der Kehrvers durchweg mit dem Begleitsatz aus dem GL-Orgelbuch abgedruckt. Die Versvertonungen beim Ruf vor dem Evangelium sind mit Akkordangaben versehen; mitunter sind bei besonderen Anlässen ergänzend auch Vertonungen für 1-3stg. Schola mit ausnotierter Orgelbegleitung angeboten.
Eine weitere Neuerung betrifft die Gregorianik. Nachdem das neue "Gotteslob" auch Möglichkeiten der Gottesdienstfeier in lateinischer Sprache bzw. mit lateinischen Elementen in den Blick nimmt (gregorianische und Taizé-Antiphonen; zweisprachige Präsentation des Messordo), lag es nahe, dem auch im Kantorale Rechnung zu tragen, sei es durch Hinweise auf gregorianische Gesänge bei den Gesangsvorschlägen zu besonderen Feiern, oder indem geeignete Stücke aus dem „Graduale simplex“ abgedruckt sind.

Das neue Münchener Kantorale ist also deutlich umfangreicher geworden: Es ist nicht mehr nur Werk- und Vorsängerbuch, sondern auch Scholabuch. Grund für diese Erweiterung war die Überlegung, auch neue Vertonungen der Propriumsgesänge und des Rufes vor dem Evangelium für die Schola bereitzustellen, da entsprechende Ausgaben wie das "Chorbuch für einstimmigen Gesang zum Gotteslob" oder das "Halleluja-Buch" nicht mehr greifbar bzw. seit Erscheinen des neuen "Gotteslob" auch nicht mehr aktuell sind.
Mit Blick auf den Einsatz am Ambo erschien es daher angebracht, mit dem vorliegenden Auszug aus der Volledition eine handlichere Ausgabe für den Kantor (Psalmisten) anzubieten. Sie enthält die Vertonungen des Antwortpsalms (ohne Begleitsatz zum Kehrvers), den Ruf vor dem Evangelium mit einistimmiger Versvertonung und einige spezielle Kantorengesänge.

Weitere Angaben

Publikationsform:Buch
Schlagwörter:Antwortpsalm, Ruf vor dem Evangelium, Kantor/in, Kantorenbuch
Institutionen der Universität:Fakultät für Religionspädagogik/Kirchliche Bildungsarbeit (FH) > Professur für Liturgik, Musik, Stimmbildung
Titel an der KU entstanden:Nein
Eingestellt am:13. Jul 2015 14:57
Letzte Änderung:13. Jul 2015 15:20
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/15880/