Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Selbstmanagement von Konflikten in Freiwilligenorganisationen

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Freund, Susanne ; Thiel, Kathrin ; Kals, Elisabeth:
Selbstmanagement von Konflikten in Freiwilligenorganisationen.
In: Konfliktdynamik. Bd. 4 (2015) Heft 4. - S. 324-332.
ISSN 2193-0147

Kurzfassung/Abstract

Die auf psychologischer Grundlage basierende Mediation als Verfahren zur Lösung von Konflikten bietet gerade für Freiwilligenorganisationen, die einem erhöhten Konfliktpotential ausgesetzt sind, viele Vorteile. Diese Vorzüge liegen vor allem in der Nachhaltigkeit der erzielten Lösungen, die erreicht wird, indem alle relevanten Interessen der Konfliktparteien, ihre Emotionen sowie ihre Beziehung zueinander in dem Prozess berücksichtigt werden. Dennoch wird die Mediation im Freiwilligenbereich, insbesondere in Vereinigungen ohne professionelles Management und ausreichende Finanzierung, bisher kaum angewandt. Der vorliegende Beitrag stellt die Chancen der Mediation für Freiwilligenorganisationen dar und schildert anhand eines Fallbeispiels ein Konzept, wie ein Einsatz grundlegender Prinzipien und Methoden der Mediation im Freiwilligenbereich gelingen kann.

Weitere Angaben

Publikationsform:Artikel
Schlagwörter:Konfliktberatung; Konfliktmanagement; Konfliktklärung; NPO; Non-Profit-Organisation; Ehrenamt; Freiwilligenarbeit; Emotionen; Motive; Nonprofit; Tiefenstruktur
Institutionen der Universität:Philosophisch-Pädagogische Fakultät > Psychologie > Psychologie III - Professur für Sozial- und Organisationspsychologie
Peer-Review-Journal:Ja
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:01. Okt 2015 10:30
Letzte Änderung:01. Okt 2015 10:30
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/16324/