Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Über die Notwendigkeit von TABUS in der Moderne - Ein ethischer Grenzgang

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Meier, Uto:
Über die Notwendigkeit von TABUS in der Moderne - Ein ethischer Grenzgang.
2017
Veranstaltung: Bundesfachtagung der evangelischen Jugendhilfe, 23. Mai 2017, Bamberg - Kongreßzentrum.
(Veranstaltungsbeitrag: Kongress/Konferenz/Symposium/Tagung, Vortrag)

Kurzfassung/Abstract

Der Vortrag beleuchtet die Notwendigkeit diskursresistenter ethischer "NoGoes" im Kontext infinitesimaler Güterabwägungskulturen der Spätmoderne.
Vor dem Hintergrund der Apotheose utilitaristischer Optimierungsstrategien in Wirtschaft (Ökonomismus!) und Politik (Populismus!) wird daran erinnert, dass sowohl die lange Tradition der "Intrinsece mala" (der in sich schlechten Handlungen) in der katholischen Moraltheologie wie in der Tradition der Verfassungsgeschíchte des Westens immer schon ein Bewußtsein lebendig war, dass es Handlungen gibt, die nicht mehr in Rechtfertigungslogiken gebracht werden dürfen. Der Autor entwickelt dazu einen modernen Kodex von moralischen Tabus ("The big Five!"), die einem menschengemäßen Zusammenleben vor dem Hintergrund eines entschiedenen Personverständnisses Grundlage sein können.

Weitere Angaben

Publikationsform:Veranstaltungsbeitrag (unveröffentlicht): Kongress/Konferenz/Symposium/Tagung, Vortrag
Schlagwörter:Tabu; Intrinsece mala; unbedingte Grundwerte;
Institutionen der Universität:Fakultät für Religionspädagogik/Kirchliche Bildungsarbeit (FH) > Professur für Religionspädagogik
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:07. Jun 2017 14:53
Letzte Änderung:07. Jun 2017 14:53
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/19302/