Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Paseka, Angelika ; Heinrich, Martin ; Kanape, Anna ; Langer, Roman (Hrsg.): Schulentwicklung zwischen Steuerung und Autonomie: Beiträge aus Aktions-, Schulentwicklungs- und Governance-Forschung. Münster, 2017

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Schönig, Wolfgang:
Rezension von: Paseka, Angelika ; Heinrich, Martin ; Kanape, Anna ; Langer, Roman (Hrsg.): Schulentwicklung zwischen Steuerung und Autonomie: Beiträge aus Aktions-, Schulentwicklungs- und Governance-Forschung. Münster, 2017.
In: Erziehungswissenschaftliche Revue : Rezensionszeitschrift für alle Teilbereiche der Erziehungswissenschaft. 17 (März 2018) 2. - S. 1-2.
ISSN 1613-0677

Kurzfassung/Abstract

Nachdem Jörg Schlee im Jahr 2014 die Schulentwicklung pauschal als „gescheitert“ beurteilt hatte [1], stellt sich gleichwohl die Frage, welche Erkenntnisse Forschung und Fachliteratur zu einem besseren Verstehen der Schulentwicklung sowohl auf der Ebene der Einzelschule als auch auf der Systemebene anzubieten vermögen. Daher ist es die erklärte Absicht des Herausgeberteams, zu einer Verhältnisbestimmung der direkt an Schulentwicklungsprozessen beteiligten Personen einerseits und den staatlichen Steuerungsinstanzen andererseits beizutragen. Ein zweites Motiv ist ebenso unverkennbar: Just im selben Jahr feierte eine renommierte Persönlichkeit der Schulforschung und Theorieentwicklung, Herbert Altrichter, ihren 60. Geburtstag. Das Buch liest sich also auch als Festschrift für Altrichter, sodass die Würdigung seines beruflichen Schaffens zu erwarten ist. Drei Arbeitsschwerpunkte Altrichters finden somit eine Entsprechung in der Gliederung des Bandes: „Aktionsforschung“, „Schulentwicklung“, „Educational Governance“. In dieser Struktur finden sich zehn Beiträge von teils langjährigen Weggefährten Altrichters aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, ergänzt um ein Nachwort. Der Rezensent geht auf die Beiträge zu den drei Teilen des Buches ein und ordnet sie den Wirkungsfeldern Altrichters zu. Mit einem differenzierten Fazit wird zur Gesamtqualität des Buches Stellung genommen.

Weitere Angaben

Publikationsform:Rezension
Institutionen der Universität:Philosophisch-Pädagogische Fakultät > Pädagogik > Lehrstuhl für Schulpädagogik
Begutachteter Aufsatz:Ja
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:10. Jul 2018 12:15
Letzte Änderung:10. Jul 2018 12:15
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/21563/