Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Barrieren überwinden: Die Nutzung und Verbreitung von Mediation im Längsschnitt

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Kals, Elisabeth ; Freund, Susanne ; Ittner, Heidi ; Eilers, Rebekka:
Barrieren überwinden: Die Nutzung und Verbreitung von Mediation im Längsschnitt.
In: Konfliktdynamik. Bd. 4 (2018) Heft 7. - S. 292-300.
ISSN 2193-0147

Kurzfassung/Abstract

Die Bereitschaften, Mediation zu nutzen und sich für ihre Verbreitung zu engagieren, konnten in einer querschnittlichen Studie sehr gut vor allem durch wahrgenommene Potentiale vorhergesagt werden. In einer längsschnittlichen Betrachtung erweisen sich diese Bereitschaften in der Gruppe der potentiellen Mediandinnen und Medianden als valide Prädiktoren späteren Handelns. Über die Bereitschaften hinaus qualifizieren sich zur Handlungsvorhersage vor allem die wahrgenommenen Barrieren von Mediation. Um gesellschaftspolitische Engagements und die Nutzung von Mediation zu fördern, sind daher vor allem diese Barrieren in den Blick zu nehmen, um sie zu überwinden.

Weitere Angaben

Publikationsform:Artikel
Schlagwörter:Mediation; Nutzung; Engagement; Barrieren; Längsschnitt
Institutionen der Universität:Philosophisch-Pädagogische Fakultät > Psychologie > Psychologie III - Professur für Sozial- und Organisationspsychologie
DOI / URN / ID:10.21706/kd-7-4-292
Peer-Review-Journal:Ja
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:21. Nov 2018 15:05
Letzte Änderung:21. Nov 2018 15:05
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/22063/