Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Kontaktloses Taekwondo als sozialpädagogische Intervention : empirische Untersuchungen zum Training von Selbstkontrolle und zur Verringerung von Aggressivitätsfaktoren

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Thaler, Philipp:
Kontaktloses Taekwondo als sozialpädagogische Intervention : empirische Untersuchungen zum Training von Selbstkontrolle und zur Verringerung von Aggressivitätsfaktoren.
2018
(Dissertation, 2018, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt)

Volltext

Link zum Volltext (externe URL): https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bvb:824-opus4...

Kurzfassung/Abstract

Diese Arbeit behandelt die Frage nach geeigneten Kampfsportarten, welche für die Gestaltung von sozialpädagogischen Maßnahmen in Betracht gezogen werden können – mit Blick auf die Förderung von Selbstkontrolle, um auf Aggressivität und Gewalttätigkeit bei Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden antworten zu können.

Weitere Angaben

Publikationsform:Hochschulschrift (Dissertation)
Schlagwörter:Makro-Mikro-Makro-Modell soziologischer Erklärung; Methoden-Mix; Qualitative Forschung; Quantitative Forschung; Selbstkontrolltraining; Willenskraft
Sozialpädagogik; Sozialarbeit; Empirische Forschung; Gewalt; Prävention; Selbstkontrolle
Institutionen der Universität:Philosophisch-Pädagogische Fakultät > Pädagogik > Lehrstuhl für Sozialpädagogik
Philosophisch-Pädagogische Fakultät > Dissertationen / Habilitationen
Open Access: Freie Zugänglichkeit des Volltexts?:Ja
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:12. Feb 2019 11:04
Letzte Änderung:12. Apr 2019 15:48
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/22445/