Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Mentoring unbegleiteter Minderjähriger : ein Manual zur Förderung geflüchteter Kinder und Jugendlicher

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Heinemann, Patricia ; Kals, Elisabeth:
Mentoring unbegleiteter Minderjähriger : ein Manual zur Förderung geflüchteter Kinder und Jugendlicher.
Stuttgart : Kohlhammer, 2019. - 156 S.
ISBN 978-3-17-036020-4

Kurzfassung/Abstract

Mentorenprogramme können den Integrationsprozess unbegleiteter Minderjähriger in die deutsche Gesellschaft und den Arbeitsmarkt maßgeblich unterstützen. Mentoring ist eine hochspezifische Maßnahme, die auf einer engen und vertrauensvollen Beziehung zwischen Mentoren und Mentees beruht. Die Kinder und Jugendlichen werden in ihrem Erleben und Verhalten grundlegend unterstützt und in ihrer Entwicklung und Identitätsbildung ganzheitlich gefördert. Anhand sozial- und organisationspsychologischer Erkenntnisse wird gezeigt, wie Mentoring für diese besonders schützenswerte Gruppe gelingen kann und welche besondere Bedeutung hierbei Erwartungen, Motiven, Vertrauen und Wertschätzung zukommt.

Weitere Angaben

Publikationsform:Buch
Schlagwörter:Mentoring; unbegleitete Minderjährige; Motive; Wertschätzung; Vertrauen; Engagement
Institutionen der Universität:Philosophisch-Pädagogische Fakultät > Psychologie > Psychologie III - Professur für Sozial- und Organisationspsychologie
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:30. Apr 2019 10:00
Letzte Änderung:30. Apr 2019 10:00
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/22814/