Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Evaluation der Arbeit mit Geflüchteten in Oberbayern : Ergebnisse der Onlinebefragung unter ehrenamtlichen Helfer*innen

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Evers, Tanja ; Kay, Ramona ; Leneis, Simone ; Löffler, Alina ; Menig, Sascha:
Evaluation der Arbeit mit Geflüchteten in Oberbayern : Ergebnisse der Onlinebefragung unter ehrenamtlichen Helfer*innen.
Ohne Angabe, 2019. - 28 S.

Volltext

[img]
Vorschau
PDF - Sie benötigen einen PDF-Viewer, zum Beispiel den Adobe Acrobat Reader, GSview oder Xpdf
Verfügbar unter folgender Lizenz: Creative Commons BY-NC-ND: Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung.

1525Kb

Link zum Volltext (externe URL): https://www.ku.de/zfm/forschung/projekte-zfm/forsc...

Kurzfassung/Abstract

In der Folge der gestiegenen Zuwanderung im Sommer 2015 und darüber hinaus sindLandkreise, Gemeinden und Kommunen in Oberbayern herausgefordert, eine große Anzahlgeflüchteter Menschen aufzunehmen, zu versorgen und zu integrieren. Zu den Akteuren, dieim Handlungsfeld aktiv sind, gehören Initiativen bzw. Helferkreise, Wohlfahrtsverbände,Kirchen, Betriebe sowie sonstige Organisationsformen.Das Zentrum Flucht und Migration (ZFM) der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt analysiert die Arbeit mit Geflohenen in Oberbayern im Hinblick auf die be-stehende Situation vor Ort sowie notwendige Unterstützungsmaßnahmen für haupt- undehrenamtliche Helfer*innen im Handlungsfeld. Durch einen umfassenden Blick auf dasstrukturelle, materielle aber auch personelle Engagement für Geflüchtete in Oberbayernevaluiert das ZFM retrospektiv und prognostizierend die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit.Ziel des Forschungsvorhabens ist es, das vielseitige Engagement in den Gesamtzusam-menhang aller geleisteten Maßnahmen vor Ort einzuordnen. Darüber hinaus ist es einwichtiges Anliegen der Untersuchung, die Situation der unzähligen ehren- und hauptamtli-chen Helfer*innen im Handlungsfeld systematisch zu betrachten und auf dieser Basis diezukünftigen Arbeitsbedingungen zu verbessern.Mit einem aufeinander aufbauenden Forschungsdesign (Methodenmix) aus qualitativenInterviews, einer quantitativen Onlinebefragung und abschließenden Gruppendiskussionensoll ein möglichst ganzheitliches Bild des haupt- und ehrenamtlichen Engagements entstehenund die folgende Forschungsfrage beantwortet werden: Wie zielorientiert gestaltete sich die Unterstützung der Arbeit mit Geflüchteten in Oberbayern im Jahr 2018?

Weitere Angaben

Publikationsform:Projektbericht, Forschungsbericht, Gutachten
Schlagwörter:Evaluation, Arbeit mit Geflüchteten, Geflohenenhilfe, Oberbayern
Institutionen der Universität:Zentrale Forschungseinrichtungen > Zentrum Flucht und Migration
Open Access: Freie Zugänglichkeit des Volltexts?:Ja
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:12. Jun 2019 10:02
Letzte Änderung:12. Jun 2019 10:02
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/23035/