Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Al Zataari - From a Refugee-Camp to a Refugee-City?

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Giebel, Cecilia ; Kolbe, Simon:
Al Zataari - From a Refugee-Camp to a Refugee-City?
Hrsg.: Zentrum Flucht und Migration
2019

Volltext

Link zum Volltext (externe URL): https://www.ku.de/fileadmin/190813/forschung/2019_...

Kurzfassung/Abstract

Refugee camps are temporary spaces that can be described as the result of political, ecological and social crises. They are unique, fundamental and necessary forms of living space for people. Such camps grow and develop continuously in relation to increasing numbers of refugees and displaced persons. The Syrian refugee camp "Al-Zaatari" in Jordan is one of them. This case study presents the spatial relationship between residents of this camp and their living space and examines the relationship between real space and structuring camp management guidelines. In this context, the focus is on the transformation process from an emergency camp to a more developed urbanization. This article shows the necessity of new planning strategies to involve the residents in the development processes as experts on their own behalf.
Flüchtlingslager sind temporäre Räume, die als Ergebnis politischer, ökologischer und sozialer Krisen zu beschreiben sind. Es sind einzigartige, grundlegende und notwendige Formen von Lebensräumen für Menschen. Solche Lager wachsen und entstehen kontinuierlich im Verhältnis zu steigenden Zahlen von Flüchtlingen und Vertriebenen. Dazu gehört auch das syrische Flüchtlingslager „Al-Zaatari“ in Jordanien. Diese Fallstudie stellt die räumliche Beziehung zwischen Bewohnern*innen dieses Camps und ihrem Lebensraum dar und untersucht die Beziehung zwischen realem Raum und strukturierenden Lagerverwaltungsrichtlinien. Dabei steht der Transformationsprozess von einem Notfalllager zu einer stärker entwickelten Urbanisierung im Fokus. Dieser Beitrag zeigt dabei die Notwendigkeit neuer Planungs-Strategien auf, die Bewohner*innen als Experten in eigener Sache an den Entwicklungsprozessen beteiligen.

Weitere Angaben

Publikationsform:Online-Beitrag
Schlagwörter:Jordan, refugee camps, refugees, case study, social space, social work
Jordanien, Flüchtlingslager, Flüchtlinge, Fallstudie, Sozialer Raum, Soziale Arbeit
Institutionen der Universität:Philosophisch-Pädagogische Fakultät > Pädagogik > Lehrstuhl für Sozialpädagogik
Zentrale Forschungseinrichtungen > Zentrum Flucht und Migration
Open Access: Freie Zugänglichkeit des Volltexts?:Ja
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:22. Jan 2020 07:38
Letzte Änderung:22. Jan 2020 07:38
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/23747/