Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Angewandter Konstruktivismus : ein Handbuch für die Bildungsarbeit in Schule und Beruf

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Müller, Klaus ; Meixner, Johanna:
Angewandter Konstruktivismus : ein Handbuch für die Bildungsarbeit in Schule und Beruf.
Hrsg.: Müller, Klaus ; Meixner, Johanna
Aachen : Shaker Verlag, 2004. - X, 201 S.
ISBN 3-8322-3061-0

Kurzfassung/Abstract

Der Konstruktivismus als eine Theorie der Wahrnehmung, des Erkennens und des Wissens macht Aussagen über die Natur des Wissenserwerbs. Als Erkenntnis- und Lerntheorie wird er
deshalb in allen Bereichen der Pädagogik diskutiert und zunehmend praktisch ausformuliert.

Die Entwicklung zur Wissensgesellschaft verlangt heute von jedem Einzelnen die Fähigkeit zu lebenslangem Lernen und damit entsprechende Lernkompetenzen, vor allem der Lernsteuerung,
der Kooperation und dem reflektierten Umgang mit Medien. Der gemäßigte Konstruktivismus stellt eine brauchbare Grundlage dar, um genau diesen Anforderungen begegnen zu können.

So gesehen, dient dieser Band dem Zweck, erstmalig eine Zusammenschau der bisher international erprobten didaktischmethodischen Verfahrensweisen im Kontext von Schule, Universität, Weiterbildung und Beruf zu bieten. Die einzelnen Modelle und Konzepte werden jeweils theoretisch erläutert und durch konkrete Anwendungsbeispiele illustriert.

Weitere Angaben

Publikationsform:Buch
Schlagwörter:Lebenslanges Lernen ; Lernen ; Konstruktivismus
Konstruktive Didaktik
Institutionen der Universität:Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät > Germanistik > Professur für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache
Weitere URLs:
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:01. Okt 2009 10:29
Letzte Änderung:01. Jan 2010 21:33
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/2776/