Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Gerechtigkeit und Gesundheitsverhalten

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Müller, Florian ; Kals, Elisabeth:
Gerechtigkeit und Gesundheitsverhalten.
In: Lengerke, Thomas von (Hrsg.): Public Health-Psychologie : Individuum und Bevölkerung zwischen Verhältnissen und Verhalten. - Weinheim : Juventa, 2007. - S. 228-242. - (Grundlagentexte Gesundheitswissenschaften)
ISBN 978-3-7799-1569-0

Kurzfassung/Abstract

In diesem Beitrag wird gezeigt, dass es vielversprechend ist, allgemeine und gesundheitsspezifische (Un)Gerechtigkeitserfahrungen und Gerechtigkeitsüberzeugungen sowie die damit einhergehenden Emotionen (wie Empörung und Schuld) in Public Health-Modelle zu integrieren. Da das Thema Gesundheit nicht nur einzelne Individuen betrifft, sollten sowohl individuelle, gesellschaftliche als auch globale Aspekte von gesundheitsrelevanten Handlungsbereitschaften und Engagements aufgenommen werden. Dieser Blick erweitert die Perspektive hin zu einer interdisziplinären Public Health-Forschung und eröffnet die Schnittstellen zu Nachbardisziplinen wie der Umweltpsychologie, der Milieu- und Lebensstilforschung oder der Marktpsychologie/-forschung.

Weitere Angaben

Publikationsform:Aufsatz in einem Buch
Institutionen der Universität:Philosophisch-Pädagogische Fakultät > Psychologie > Psychologie III - Professur für Sozial- und Organisationspsychologie
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:15. Nov 2011 13:53
Letzte Änderung:18. Nov 2011 17:21
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/3740/