Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Achtung vor dem Kind : wie Lehrer ethisch handeln können

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Staudigl, Barbara:
Achtung vor dem Kind : wie Lehrer ethisch handeln können.
Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 2009. - 144 S.
ISBN 978-3-525-70101-0

Kurzfassung/Abstract

Lehren heißt erziehen
Was müssen Lehrer und Lehrerinnen heute können? Sind sie nur Fachleute für Deutsch, Mathe, Englisch, für Lernen und Beurteilen? Barbara Staudigl lenkt die Aufmerksamkeit auf den wichtigen und viel zu oft vernachlässigten Aspekt, dass Schule nicht nur ausbilden, sondern auch erziehen soll.
Was müssen Lehrer und Lehrerinnen heute können? Sind sie nur Fachleute für Deutsch, Mathe, Englisch, für Lernen und Beurteilen? Oder gibt es da noch etwas anderes?
Barbara Staudigl lenkt die Aufmerksamkeit auf den wichtigen und viel zu oft vernachlässigten Aspekt, dass Schule nicht nur ausbilden, sondern auch erziehen soll. Mit dem polnischen Pädagogen Janusz Korczak und dem französischen Philosophen Emmanuel Lévinas plädiert sie dafür, Kindern mit Respekt und auf Augenhöhe zu begegnen. Schülerinnen und Schüler sind innovativ, voller Ideen und Hoffnungen, kreativ, neugierig. Sie wollen experimentieren, das Leben wagen - sie brauchen Führung und Begleitung.

Weitere Angaben

Publikationsform:Buch
Schlagwörter:Lehrer; Berufsethik
Institutionen der Universität:Fakultät für Religionspädagogik/Kirchliche Bildungsarbeit (FH) > Professur für Pädagogik (bis 2009)
Weitere URLs:
Eingestellt am:08. Jul 2009 09:57
Letzte Änderung:05. Feb 2010 14:39
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/469/