Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

Lesezeichen anlegen
 

Hybridität und Sprachdidaktik – Sprachmischungen – Problemfälle oder Bereicherungen für den Unterricht?

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Stahl, Aneka ; Müller, Klaus:
Hybridität und Sprachdidaktik – Sprachmischungen – Problemfälle oder Bereicherungen für den Unterricht?
In: Deutsch als Zweitsprache : DaZ. (2011) Heft 2. - S. 8-17.
ISSN 1619-8433

Kurzfassung/Abstract

Im Zeitalter der sogenannten „Globalisierung“ gehören Migrationsprozesse in großem Stil zum Normalfall. Die vielfältigen Merkmale, Besonderheiten und Konsequenzen dieser Migrationsprozesse sind Thema in vielen Bereichen, von der Soziologie und Politik bis hin zur Psychologie und Stadtplanung – um nur einige zu nennen. Ziel dieses Beitrages ist es, die Lage polykulturell aufwachsender Kinder und Jugendlicher im Hinblick auf deren „gemischte Identität“ zu beleuchten und Schlussfolgerungen für den Deutschunterricht zu ziehen.

Weitere Angaben

Publikationsform:Artikel
Schlagwörter:Hybridität; Sprachmischungen; Deutschunterricht
Institutionen der Universität:Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät > Germanistik > Professur für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache
Weitere URLs:
Peer-Review-Journal:Nein
Titel an der KU entstanden:Ja
Eingestellt am:25. Apr 2012 13:39
Letzte Änderung:20. Jun 2016 14:24
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/8949/