Titlebar

Bibliographische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar
plus bei Scirus

Lesezeichen anlegen
 

Städte- und Shoppingtourismus als postmoderne Wachstumsmaschine

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Hopfinger, Hans:
Städte- und Shoppingtourismus als postmoderne Wachstumsmaschine.
In: Günther, Armin ; Hopfinger, Hans ; Kagelmann, Hans-Jürgen ; Kiefl, Walter (Hrsg.): Tourismusforschung in Bayern : aktuelle sozialwissenschaftliche Beiträge. - München : Profil-Verlag, 2007. - S. 103-107
ISBN 3-89019-592-X

Kurzfassung/Abstract

Dieses Buch ist das erste, das einen aktuellen Überblick über die breitgespannte Tourismus- und Freizeitforschung in Bayern gibt, d.h. die vielfältigen Projekte, die an bayerischen Hochschulen und angegliederten Institutionen betrieben werden. Der Band konzentriert sich auf einige der derzeit meistdiskutierten Themata. Er macht deutlich, wie wichtig die angewandte Tourismuswissenschaft in Bayern mittlerweile geworden ist und welche Beiträge, Konzepte, Perspektiven die sozialwissenschaftlich orientierte Freizeit- und Tourismuswissenschaft leisten kann. Das Buch ist Überblick, aber auch Nachschlagewerk. Über 50 Experten aus Geographie, Psychologie, Soziologie, Kommunikationswissenschaft, Volkskunde, Forstwissenschaft, Ethnologie, Pädagogik u.a. beschreiben in rd. 60 Artikeln neueste Ergebnis der interdisziplinären Tourismuswissenschaft. Spaßbäder, Reiseführer, Waldbesucher, Erlebniswelten, Flughafenshopping, Terrorismusfolgen, Ethnotourismus, Radwanderwege, Musicalmarkt, Factory Outlet Centers, Wellnesstourismus, touristische Reisestile, Hotelattraktivierung, Cluburlaub, Nationalparks, Web-Mapping, Thermenländer, Ökotourismus, Weinführungen, Flugangsttherapie, FKK-Ferien, Reiseprospekte, Freizeitparks, Filmtourismus, Kinderreisebücher, Online-Reiseprognosen,TV-Reiseshopping, Städteimages, Studienreiseleiter sind nur einige der vielen Themen, die das Buch behandelt. Die Bandbreite ist durchaus nicht auf Bayern beschränkt: Australische Großstädte, Florida, Oberbayern, Thüringen, Ingolstadt, die Sahara, die Philippinen, der Bayerische Wald, die Steiermark, der Titicacasee, Mainfranken, Mongolei, Polen, Spanien, u.a. sind Gegenstand von Beiträgen. Weitere Details zum Buch in: www.tourismusforschung-in-bayern.de. Das Buch ist eine Initiative von Tourismuswissenschaftlern der Universitäten München, Augsburg und Eichstätt.

Weitere Angaben

Publikationsform:Aufsatz in einem Buch
Institutionen der Universität:Mathematisch-Geographische Fakultät > Geographie > Lehrstuhl für Humangeographie
Titel an der KU entstanden:Nein
Eingestellt am:31. Jul 2009 07:54
Letzte Änderung:04. Mär 2013 14:58
URL zu dieser Anzeige:http://edoc.ku-eichstaett.de/949/